Sichtbare Aktivität im Internet auf „Every Second On The Internet“

 

Eine Sekunde ist eine sehr kurze Zeitspanne. Da war wieder eine! Und wir alle kennen Zahlen, die uns anhand einer Sekunde veranschaulicht werden sollen: „Pro Sekunde sterben soundso viele Menschen“, „Pro Sekunde passieren X Unfälle“ und so weiter. Was passiert in einer Sekunde im Internet?

Steve Lewis, Designer und Programmierer aus den USA, zeigt uns, welche Aktivitäten am Häufigsten im Internet vollzogen werden. Google-Suchen, Facebook-Likes oder E-Mails finden pro Sekunde nicht nur einmal statt, auch nicht 10 Mal, es sind unvorstellbare Zahlen, wenn man sich das Gesamtaufkommen solcher Aktivitäten pro Jahr oder pro Monat anschaut.

Aber selbst pro Sekunde klicken so viele Menschen auf „Suchen“, „Like“ oder „Senden“, dass die grafische Darstellung der Zahlen die einzige Möglichkeit ist, sich wirklich über die Menge bewusst zu werden. Und genauso ist Steve Lewis Seite aufgebaut. Die großen Mengen werden in plakativen und beinahe erdrückenden Grafiken dargestellt.

Allein für die Darstellung des E-Mail-Versands schrumpft der Scroll-Bar auf der Seite des Browsers auf eine Größe von ca. 4 Millimetern zusammen. Das haut einen schonmal um.

Wer das Verkehrsaufkommen selbst sehen möchte, sollte bei < onesecond.designly.com > vorbeischauen. Vielleicht bekommt die Seite bald soviele Klicks, dass sie einen eigenen Eintrag auf sich selbst bekommt…

Produkt
One Second On The Internet
Typ
Homepage
Bewertet von

am 24. Mai 2014
Bewertung
Zusammenfassung
Alle wichtigen Internetaktivitäten auf einem Blick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.